Valentinstags-Special #1

„Seine Augen, so grün wie frisch gepökelte Kröte
Sein Haar, so schwarz wie Ebenholz
Ich wünscht‘, er wär mein, denn göttlich muss sein
Der die Macht des Dunklen Lords schmolz.“

— Harry Potter und die Kammer des Schreckens


In Großbritannien ist es am 14. Februar Brauch, seinem Schwarm kleine Geschenke und Grußkarten zukommen zu lassen. Damit ihr eurem Valentine ein IT-taugliches Kärtchen zukommen lassen könnt, haben wir hier einige (romantische) Sprüche für euch zusammengestellt. Überrascht die Hexe oder den Zauberer eurer Wahl doch einfach mit einer selbstgebastelten Karte und zeigt ihr oder ihm, wie ihr empfindet! 😉


Kategorie: Zuckersüß

„Du bist der Lumos meines Lebens.“

„Bist du ein Portschlüssel? Denn du bringst mich an einen vollkommen anderen Ort.“

„Du hast mich verzaubert.“

„Willst du mein Valentinssch(n)atz sein?“

„Hier ist der Portschlüssel zu meinem Herzen.“

„Kommst du aus dem Honigtopf? Denn du bist so süß wie ein Schokofrosch.“

„Du bringst den Kessel meines Herzens zum Überkochen.“

„Du bist mehr wert als alles Gold in Gringotts.“

„Bist du ein Goldstück? Denn ich bin ein Niffler und fühle mich zu dir hingezogen.“

„Meine Liebe zu dir brennt heißer als Drachenfeuer.“

„Du machst mich glücklicher als Felix Felicis.“

„Wenn ich dich sehe, kann nichtmal Peeves mir den Tag versauen.“

„Die ZAGs sind nichts gegen die Prüfungen unserer Liebe.“

„Du bist die Butter in meinem Butterbier.“

„Diese Eule kommt von Herzen.“

„Auf Hogwarts gibt es so viele Gespenster … aber in meinem Kopf geisterst nur du herum.“


Kategorie: Geschmacklos

„Ich brauche kein Accio! um dich kommen zu lassen.“

„Du lässt meinen Zauberstab Funken sprühen.“

„Dieser Besen ist nicht das Einzige, was du heute Nacht reiten wirst.“

„Geh mit mir aus, Baby, und ich mach dir den Norwegischen Stachelbuckel.“

„Willst du meinen Ungarischen Hornschwanz sehen?“

„Nicht mal Auroren können mich davon abhalten, über dich herzufallen.“

„Die ZAGs sind nicht das Einzige, was dieses Schuljahr echt hart ist.“

„Das, was ich mit dir machen will, ist unter Kobolden und Hauselfen verboten.“

„Willst du später mit mir meinen Besen polieren?“

„Wenn ich mit dir fertig bin, kann nicht mal mehr Madam Pomfrey dich zusammenflicken.“

Comments are closed.