Magische Orte


Magische Orte Großbritanniens


Für nähere Informationen zu den einzelnen Orten einfach die Namen anklicken.

Askaban

Das Zauberergefängnis der magischen Welt.
Hier enden bekanntermaßen die schlimmsten Verbrecher und Schwarzmagier.

Hogsmeade

Der einzige Ort in Großbritannien, an dem ausschließlich Hexen und Zauberer leben.
Schülerinnen und Schülern von Hogwarts ist es gestattet, dieses Dort an ausgesuchten Wochenenden zu besichtigen.

Hogwarts

Die britische Schule für Hexerei und Zauberei.
Hier werden magisch begabte Schülerinnen und Schüler zu Hexen und Zauberern ausgebildet und auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet.

Nokturngasse

Eine zwielichtige Seitenstraße der Winkelgasse, die bei allen anständigen Zauberern und Hexen ziemlich verrufen ist.
Hier lässt sich allerhand für die Praktizierung von Dunkler Magie erwerben.

St.-Mungo-Hospital

für magische Krankheiten und Verletzungen
Ein in London ansässiges Krankenhaus für Magische Leiden. Allerdings sind dort keine Doktoren, Krankenschwestern oder -pfleger tätig, sondern Heiler.

Winkelgasse

Die Hauptstraße im Londoner Einkaufsviertel für Hexen und Zauberer.
Hier lassen sich allerlei Schulutensilien und andere magische Gegenstände für den Alltagsgebrauch erwerben.

Zaubereiministerium

Das in London ansässige Zaubereiministerium ist die Regierung und das Rechtsorgan der britischen Zauberergemeinschaft.

Comments are closed.